Spam-Nachricht Domänen durch Outlook Wildcards blockieren

Outlook

Es gibt Domänen, die uns immer wieder Spam-Nachrichten senden und dabei meistens den ersten Teil ihrer Emailadresse ändern. Teilweise kommt es sogar vor, dass sie auch die Subdomain wechseln.
Leider greift der Spam-Filter von Microsoft Outlook bei derartigen Emails noch nicht automatisch ein. Zwar finden wir die Möglichkeit die Liste der Senderdomänen zu speichern, nicht aber die Möglichkeit diese auch zu blockieren.
Gibt es vielleicht eine Möglichkeit diese Emails zu blockieren, indem wir zum Beispiel so etwas Ähnliches wie Wildcards verwenden?

Glücklicherweise funktioniert es viel einfacher; Sie müssen nicht einmal eine spezielle Wildcard erstellen!
Wenn Sie Ihre Junk-Email Filter Optionen öffnen und auf eine der „Blockiert“ oder „Zugelassen“ Registerkarten gehen, können Sie eine Email-Adresse in der folgenden Form eingeben:

• name@muelldomain.com
• @muelldomain.com
• muelldomain.com
• @sub.muelldomain.com
• sub.muelldomain.com

Wenn eine Junk-Mail von einer Sub-Domain kommt, möchte man sie für gewöhnlich komplett sperren, da man ihr überhaupt nicht mehr traut. Dies erfolgt durch die Eingabe „muelldomain.com“ in das unten abgebildete Feld.

spamfilter.jpg

Das Blockieren kompletter Domains mitsamt aller Subdomains kann also ohne Wildcards (z.B. Asterik) erfolgen.

Hinweis: Wenn Sie mithelfen wollen den Junk-Mail Filter zu verbessern können sie das Junk-Email-Reporting Tool verwenden.

Spam Nachrichten Einstellungen

Die Registerkarte mit den Optionen für Spam Nachrichten öffnen Sie wie folgt:

Outlook 2003 und Outlook 2007
Aktionen-> Junk-Emails…-> Junk-Email Optionen…

Outlook 2010 and Outlook 2013
Start-> Löschen-> Junk Emails->Junk-Email Optionen…

Hinweis: In Outlook 2010 und Outlook 2013 werden die die Junk-Email Einstellungen auf Account Basis vorgenommen. Um sicher zu gehen, dass die Einstellungen für den richtigen Account vorgenommen werden, wählen Sie zunächst den Posteingangsordner. Anhand der Statusleiste lässt sich dann erkennen, für welchen Email Account die Junk-Email Einstellungen vorgenommen werden.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Kommentar zu “Spam-Nachricht Domänen durch Outlook Wildcards blockieren

  1. Christian

    Der Tipp hilft mir nicht. Ich bekomme über Outlook 2010 ständig Spams (Krankenversicherunen usw.) von der Domäne .biz.
    Der Subdomainname ändert sich ständig. z.B. @flirtbilder.biz, @guenstige-tarife.biz, @beitrag-sparen.biz)

    Ich habe es aufgegeben die einzeln zu sperren, da ich der Kreativität des Betreibers nicht gewachsen bin.

    Ich suche eine Weg die Domän BIZ als das gemeinsame Merkmal der meisten meiner Spams zu sperren.

    Vielen Dank für einen Tipp
    Christian

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.