Keine Vorschau bei Auswahl mehrerer Outlook Emails

Outlook

Wenn mehrere Emails durch Halten der UMSCHALT und/oder STRG Tasten ausgewählt werden, aktualisiert sich der Lesebereich nicht dementsprechend und zeigt keine der neu ausgewählten Emails an. Statt dessen zeigt er die erste Mail, die wir ausgewählt haben.
Ein schnelles Überfliegen und Beurteilen einer Email, um zu entscheiden ob oder nicht sie zu unserer Auswahl gehören soll, wird dadurch ziemlich kompliziert.
Outlook Express und Windows Live Mail bieten beide diese Funktion an. In der Regel benutzten wir diese Methode zur schnellen Löschung oder zur gleichzeitigen Verschiebung einer großen Anzahl Emails.
Gibt es einen Weg diese Funktion auch in Outlook möglich zu machen?

Leider beinhaltet Outlook diese Funktion nicht und zeigt tatsächlich hartnäckig die erste Email Ihrer Auswahl. Es gibt allerdings verschiedene Umgehungslösungen, die effizienter sein können sobald man sich an sie gewöhnt hat.

Verwenden Sie Ihre Tastatur

Zählt man die Anzahl der Mausklicks und gedrückten Tasten, könnte es effizienter sein die Tastatur zur Auswahl und zum Löschen individueller Emails zu nutzen, als vorher eine große Auswahl zu treffen.
Sie kommen im Grunde zum gleichen Ergebnis, wenn Sie die Pfeiltasten zur Email-Auswahl und direkt danach die ENTF – Taste nutzen, nachdem Sie Ihre Nachricht beurteilt haben (und entschieden hat sie zu löschen). Zusätzlich wird die nächste Nachricht automatisch ausgewählt, dadurch kann ein schnelleres Durchsehen und Löschen vieler Mails in Reihenfolge durchgeführt werden.

Der Vorteil dieser Methode ist, daß man durch einen falschen Klick keinen Verlust der Auswahl riskiert.

Nutzung von Quick Steps oder anderen Tastenkombinationen
Da wahrscheinlich nicht alle Ihrer durchgesehenen Emails gelöscht werden sollen, kann man auch die Quick Steps und weitere Tastenkombinationen zur direkten Bearbeitung einer ausgewählten Email nutzen.

Mit Quick Steps (Verfügbar in Outlook 2010 und Outlook 2013) kann man mehrere Aktionen durch eine einzelne Taste oder Tastenkombination zusammenfassen. Ein Schritt für Schritt Beispiel zur Erstellung eines Quick Steps mit Tastenkombinationen findet man unter QuickStep: Antwort per Outlook Nachrichtenvorlage

Benutzung von AutoVorschau in der Ansicht
Sollten Sie es bevorzugen Ihre derzeitige Methode der gleichzeitigen Auswahl und Bearbeitung von mehreren Emails weiter zu nutzen, dann könnte das Einrichten der AutoVorschau helfen in der sich der Lesebereich nicht aktualisiert.

Autovorschau zeigt Ihnen die ersten Zeilen einer Nachricht direkt in der Email-Liste. Das Anzeigen von mehr als nur Absender und Betreff kann das Durchsehen und die Entscheidung, ob eine Nachricht ausgewählt wird oder nicht, vereinfachen.

Sie können Autovorschau für Ihre Ansicht wie folgt aktivieren:

Outlook 2007 und früher:

Ansicht->AutoVorschau

Oder

Ansicht-> Aktuelle Ansicht-> Nachrichten mit AutoVorschau

 

Outlook 2010

Tab Ansicht -> Button Ansicht Ändern -> Vorschau

Oder

Tab Ansicht-> Anzeigen Einstellungen -> Andere Einstellungen…-> AutoVorschau

 

Outlook 2013

Tab Ansicht-> AutoVorschau

Anmerkung: Als gelesen markierte Nachrichten zeigen möglicherweise keine AutoVorschau. Um dieses Problem zu lösen gehen Sie zu: AutoVorschau für alle Nachrichten.
 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.