Die Schriftart in der Nachrichtenvorschau ändern

Outlook

Wir haben die Nachrichtenvorschau in Outlook aktiviert und finden den kleinen ausgegrauten Text ein bisschen schwer zu lesen.

Gibt es eine Möglichkeit, um die Schriftart zu ändern?

In Outlook 2010 und früheren Versionen konnte die Schriftart für die „Autovorschau-Funktion“ festgelegt werden, aber dieses Feature fehlte ursprünglich in Outlook 2013, wenn diese Funktion durch die Nachrichtenvorschau ersetzt wurde, durch welche der Benutzer konfigurieren kann, wie viele Zeilen dargestellt werden.

Allerdings kann die Schriftart seit einem Update in Oktober 2015 für Outlook 2013 wieder geändert werden (KB3085579 – Outlook 2013 Versionsnummer 15.0.4763.1000 oder höher).

Es wird erwartet, dass diese Funktion auch für Outlook 2016 in einem zukünftigen Update erhältlich sein wird.

Ansichtseinstellungen

Das Ändern der Schrifteigenschaften kann über das Dialogfeld Ansichtseinstellungen durchgeführt werden:

  • Outlook 2007
    View-> Sortieren nach-> Benutzerdefiniert … -> Weitere Einstellungen … -> Rubrik: Autovorschau
  • Outlook 2010
    Registerkarte Ansicht-> Ansichtsichtseinstellungen-> Weitere Einstellungen … -> Rubrik: Autovorschau
  • Outlook 2013
    Registerkarte Ansicht-> Ansichtsichtseinstellungen-> Weitere Einstellungen … -> Rubrik: Nachrichtenvorschau
  • Outlook 2016
    Dies ist noch nicht möglich, aber wird zu Outlook 2013 hinzugefügt werden.Standardeinstellungen von Schriftarten für die Nachrichtenvorschau in Outlook 2013. Nach der Installation der neuesten Updates, kann auf die benutzerdefinierten Schrifteinstellungen von Outlook 2010 oder früheren Versionen zugegriffen werden, wenn diese Einstellungen beibehalten wurden.

    Anmerkung 1: Um die Nachrichtenvorschau-Funktion in Outlook 2013 oder Outlook 2016 zu verwenden Sie: Ansicht-> Nachrichtenvorschau

    Anmerkung 2: Diese Einstellungen der Schriftart werden für die Schriftart der Nachrichtenvorschau verwendet, jedoch nicht für die Schriftart vom Lesebereich. Wenn Sie Einstellungen im Bezug auf das letztere machen möchten, konsultieren Sie den folgenden Artikel: Das Vergrößern des Lesebereichs.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.