Erinnerungen in Archiven und weiteren pst-Dateien

Outlook

Wir speichern einige Outlook-Ordner außerhalb des Standard-Postfachs in einer separaten pst-Datei. Wenn wir in diesem Ordner Nachrichten markieren, um eine Erinnerung hinzuzufügen, erhalten wir folgende Fehlermeldung:
Die Erinnerung für <Betreff> wird nicht angezeigt werden, weil das Element nicht in Ihre Ordner „Kalender“ oder „Aufgaben“ eingetragen ist. Sind Sie damit einverstanden? <ja>

Wie können wir nun die Erinnerungsfunktion in diesen Ordnern aktivieren?

 

Outlook 2007, Outlook 2010 und Outlook 2013 unterstützen die Erinnerungsfunktion in zusätzlichen Ordnern innerhalb von pst-Dateien, standardmäßig ist diese Option jedoch deaktiviert.

Um die Erinnerungsfunktion für pst-Dateien zu aktivieren:

1. Nehmen wir einen Rechtsklick auf die pst-Datei vor und wählen Eigenschaften aus.

Erinnerungen in Archiven
2. Im Eigenschaften-Dialog aktivieren wir die Option Erinnerungen und Aufgaben aus diesem Ordner auf der Aufgabenleiste anzeigen auf dem Reiter Allgemein.

3. Nun werden wir aufgefordert, Outlook neu zu starten. Nach dem Neustart sollte die Erinnerungsfunktion auch in Archivordnern funktionieren.

Falls die Erinnerungsfunktion weiterhin nicht funktioniert, oder wenn wir Erinnerungen in Archivordnern für Outlook 2003 oder früheren Versionen aktivieren wollen, ist das über verschiedene Add-Ins möglich.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Kommentar zu “Erinnerungen in Archiven und weiteren pst-Dateien

  1. Giuseppe Grassi

    Hallo wie kann ich bitte das Outmail.de als Standard fest legen wegen den PDF di Dokument sende kann, es war früh Windows live Mail die wegen eine Fehler das nach lange zeit es ist Jahre gewesen den Passwort die ich nie benutzt Habe und das wegen bin ich gelandet bei Outlook Mail durch Google Mail Werbung, könne sie mir Helfe wie soll ich dieses E-Mail die sie Hoben geschrieben habe von Outlook Mail als Standard mache?
    Bitte sende sie die Detail wie soll und kann Aktiviere das Programm von dieses E-Mail.

    Grüß
    Giuseppe G.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.