Nicht automatisch als gelesen markieren

Outlook

Beim schnellen Durchklicken unserer E-mails, markiert Outlook diese als gelesen, obwohl wir sie noch gar nicht gelesen haben. Das ist zumindest so lange verwirrend, bis wir sie wieder als ungelesen markieren. Das benötigt aber unnötig Zeit und arbeitet dem Zweck entgegen, die E-mails nur schnell zu überfliegen.

Das Gleiche passiert, wenn wir die Mailbox von jemand anderem öffnen. Wir haben die Mails dann zwar vielleicht gelesen, der Mailboxinhaber jedoch noch nicht und deshalb sollen die Mails als ungelesen markiert bleiben.

Wie können wir also Outlook so konfigurieren, dass die Mails beim schnellen Durchklicken nicht als gelesen markiert werden?

Die Option, wie und wann Outlook Mails als gelesen markieren soll, können hier gefunden werden:

Outlook 2007 und früher
Extras -> Optionen -> Weitere Outlook-Bereiche ->Lesebereiche

Outlook 2010 und Outlook 2013
Datei -> Optionen -> E-Mail-> Lesebereich

Standardmäßig werden Mails als gelesen markiert, sobald eine andere Mail ausgewählt wird. Deaktiviert man diese Option, bleiben alle Mails ungelesen, bis man sie manuell als gelesen markiert oder sie mit einem Doppelklick in einem neuen Fenster öffnet.

Als gelesen markieren mit Verzögerung

Sollen die E-mails nach dem Lesen weiterhin automatisch als gelesen markiert werden, jedoch nicht, wenn man sie nur schnell durchklickt, kann eine Verzögerung von einigen Sekunden eingestellt werden, bevor sie als gelesen markiert werden sollen.

Benötigt das Lesen zum Beispiel mehr als zehn Sekunden und das schnelle Durchklicken durch die E-mails maximal fünf Sekunden pro Email, sollte man die Verzögerung auf mehr als zehn Sekunden stellen.

Ungelesen/gelesen markieren mit Tastenkürzeln
Abseits der Menüoptionen kann man auch die Tastatur verwenden. um Mails als gelesen oder ungelesen zu markieren.

Um eine Nachricht als gelesen zu markieren, verwendet man STRG+ENTER oder STRG+Q
Um eine Nachricht als ungelesen zu markieren, verwendet man STRG+U

Anmerkung: Wir werden gefragt, wie wir Outlook eingestellt haben. Wir verwenden dafür die erste Methode. Outlook markiert bei uns nichts automatisch als gelesen. Wir machen das manuell mit STRG+ENTER. Wir machen das aus einem Grund. Man sollte immer die Methode wählen, die am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.