E-Mails in Outlook im Web (OWA) nicht automatisch als gelesen markieren

Outlook

Im regulären Outlook für Desktop haben wir die Option zum automatischen Markieren von Nachrichten als gelesen erfolgreich deaktiviert.

Gelegentlich verwenden wir jedoch auch Outlook im Web (OWA) und es scheint nicht die in Outlook konfigurierte Einstellung zu übernehmen.

Wie können wir verhindern, dass Outlook im Web unsere E-Mails automatisch als gelesen markiert?

Outlook im Web (OWA) greift in der Tat nicht auf Ihre „Als gelesen markieren“ Einstellungen zurück, wie in Outlook für Desktop definiert.

Sie können jedoch dieselben Einstellungen auch in Outlook im Web finden und verhindern, dass E-Mails nach einigen Sekunden automatisch als gelesen markiert werden oder wenn Sie eine andere E-Mail auswählen.

Der genaue Speicherort hängt davon ab, in welcher Exchange-Version Ihr Postfach gehostet wird.

Exchange Online (Office 365 für Unternehmen)

Um das Verhalten der Einstellung „Als gelesen markieren“ in Outlook im Web für Exchange Online zu verändern, müssen Sie das folgende tun:

1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke (links von Ihrem Namen).

2. Klicken Sie in dem sich öffnenden Einstellungsfenster in den „Einstellungen für Ihre Apps“ auf „Mail“.

3. Gehen Sie im Navigationsfenster Optionen auf der linken Seite zu;

E-Mail-> Automatische Verarbeitung-> Als gelesen markieren

4. Legen Sie die folgende Einstellung fest: Elemente nicht automatisch als gelesen markieren.

5. Drücken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“.

Extra Tipp!

Ein schneller Weg, um ebenfalls zu diesen Optionen zu gelangen, ist die Eingabe von „Als gelesen markieren“ in das Suchfeld des Einstellungsfensters, das Sie in Schritt 2 öffnen.

Exchange 2016

Um das Verhalten der Einstellung „Als gelesen markieren“ in Outlook im Web für Exchange 2016 zu verändern, müssen Sie das folgende tun:

1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke (links von Ihrem Namen).

2. Wählen Sie aus dem sich öffnenden Menü das folgende: Optionen.

3. Gehen Sie im Navigationsfenster „Optionen“ auf der linken Seite zu;

E-Mail-> Automatische Verarbeitung-> Als gelesen markieren

4. Setzen Sie die Option auf: Elemente nicht automatisch als gelesen markieren.

5. Drücken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“.

Outlook.com

Um das Verhalten der Einstellung „Als gelesen markieren“ in Outlook im Web für Outlook.com zu verändern, müssen Sie das folgende tun:

1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke (links von Ihrem Namen).

2. Wählen Sie aus dem sich öffnenden Menü das folgende: Optionen.

3. Gehen Sie im Navigationsfenster „Optionen“ auf der linken Seite zu;

E-Mail-> Automatische Verarbeitung-> Als gelesen markieren

4. Setzen Sie die Option auf: Elemente nicht automatisch als gelesen markieren

5. Drücken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“.

Outlook.com (Beta-Schnittstelle)

Um das Verhalten der Einstellung „Als gelesen markieren“ in Outlook im Web für die neue Beta-Schnittstelle zu verändern, müssen Sie das folgende tun:

1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke (links von Ihrem Namen).

2. Wählen Sie aus dem sich öffnenden Menü das Folgende: „Alle Einstellungen anzeigen“.

3. Gehen Sie im Navigationsfenster „Optionen“ auf der linken Seite zu;

E-Mail-> Nachrichtenbehandlung

4. Legen Sie im Abschnitt „Als gelesen markieren“ die folgende Option fest: Elemente nicht automatisch als „Gelesen“ markieren.

5. Drücken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“.

Extra Tipp!

Ein schneller Weg, um ebenfalls zu diesen Optionen zu gelangen, ist die Eingabe von „Als gelesen markieren“ in das Suchfeld des Einstellungsfensters, das Sie in Schritt 2 öffnen.

Exchange 2013

So ändern Sie das Verhalten der Einstellung „Als gelesen markieren“ in OWA für Exchange 2013

1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke (links von Ihrem Namen).

2. Wählen Sie aus dem sich öffnenden Menü: Optionen.

3. Wählen Sie links im Navigationsbereich „Optionen“ das Folgende aus: Einstellungen.

4. Setzen Sie im Abschnitt „Lesebereich“ die Option auf: Elemente nicht automatisch als gelesen markieren.

5. Drücken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“.

Exchange 2010

So ändern Sie das Verhalten der Einstellung „Als gelesen markieren“ in OWA für Exchange 2010

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen in der oberen rechten Ecke (unter Ihrem Namen).

2. Wählen Sie aus dem sich öffnenden Menü: „Alle Einstellungen anzeigen …“

3. Wählen Sie links im Navigationsbereich „Optionen“ Folgendes aus: Einstellungen.

4. Setzen Sie im Abschnitt „Lesebereich“ die Option auf: Elemente nicht automatisch als gelesen markieren.

5. Drücken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.