Zusätzliche Exchange-Postfächer können nicht entfernt werden

Outlook

Wir haben einige zusätzliche Exchange-Postfächer zu unserem Konto hinzugefügt, aber jetzt können wir diese anscheinend nicht mehr in Outlook entfernen, da diese in unseren Kontoeinstellungen oder in der Liste für zusätzliche Postfächer nicht auftauchen.

Wenn wir mit der rechten Maustaste auf ein Postfach klicken und „Entfernen“ wählen, wird der folgende Fehler erzeugt:

„Diese Ordnergruppe ist einem E-Mail-Konto zugeordnet. Sie können das Konto entfernen, indem Sie im Menü „Extras“ auf „Kontoeinstellungen“ klicken. Wählen Sie dann das Konto aus und klicken Sie auf Entfernen.“

Wie können wir diese Postfächer entfernen, wenn sie dort nicht aufgeführt sind?

Outlook neu zu starten kann eine als schnelle Überprüfung dienen, um zu sehen, ob es irgendwelche ausstehenden Kontoänderungen gibt, die nur durch einen Neustart verarbeitet werden können. Obwohl dies wahrscheinlich nicht viel nützen wird.

Viel wahrscheinlicher ist, dass Ihnen ein „voller Zugriff“ für das Postfach von Ihrem Exchange-Administrator gewährt wurde.

In diesem Fall wird das zusätzliche Postfach automatisch über die „Automapping“ Funktion von Exchange hinzugefügt.

Durch Automapping hinzugefügte Postfächer werden nicht in Ihrer Liste von Konten oder zusätzlichen Postfächern dargestellt.

Entfernen eines durch Automapping hinzugefügten Postfachs

Wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, kann ein Postfach, dass über die Automapping-Funktion hinzugefügt wurde, nicht auf herkömmliche Art und Weise gelöscht werden. In der Tat, als Endnutzer gibt es nichts, was Sie tun können, um dieses in Outlook zu entfernen.

Allerdings können Sie Ihren Exchange-Administrator darum bitten, das Automapping Attribut für Ihr Konto vom zusätzlichen Postfach zu entfernen, für das Ihnen ein „Vollzugriff“ gewährt wurde.

Der Administrator kann dann den folgenden Powershell-Befehl im Exchange-Verwaltungsshell ausführen:

Add-MailboxPermission -Identity JeroenC -User ‚Mark Steele‘ -AccessRight FullAccess -InheritanceType All -Automapping $false

Sobald dieses Attribut entfernt wurde, wird das zusätzliche Postfach sich automatisch in wenigen Minuten von selbst entfernen, nachdem Sie Outlook neu starten.

Hinweise für Ihren Exchange-Administrator

• Dieser Befehl erfordert Exchange 2010 SP2 oder höher.

• Dieser Befehl entfernt den Verweis auf den Benutzer mit „Vollzugriff“ Berechtigung vom msExchDelegateListLink Attribut des zusätzlichen Postfachs.

• Die zusätzlichen Postfächer für einen Benutzer werden über das AlternateMailbox Attribut mit Autoermittlung verbreitet.

• Für weitere Informationen siehe: Deaktivieren der Outlook-Funktion für automatische Zuordnungen bei Postfächern mit Vollzugriff.

Erneutes Hinzufügen von Postfächern

Wenn Sie das Postfach erneut hinzufügen möchten, besteht keine Notwendigkeit Ihren Exchange-Administrator zu kontaktieren und ihn/sie aufzufordern, das Automapping Attribut zurücksetzen.

Sie können das zusätzliche Postfach nämlich auf herkömmliche Art und Weise erneut hinzuzufügen:

Outlook 2007

Extras-> Kontoeinstellungen … -> klicken Sie mit der linken Maustaste doppelt auf Ihr Exchange-Konto->Schaltfläche: weitere Einstellungen … -> Registerkarte Erweitert-> Schaltfläche: Hinzufügen …

Outlook 2010, Outlook 2013 und Outlook 2016

Datei-> Konto-> Kontoeinstellungen …-> klicken Sie mit der linken Maustaste doppelt auf Ihr Exchange-Konto-> Schaltfläche: weitere Einstellungen … -> Registerkarte Erweitert-> Schaltfläche: Hinzufügen …

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.