Google Mail als Kalendereintrag

Google Mail

Mit Google Mail ist es möglich, dass eine E-Mail als eine Aufgabe abgelegt wird. Nun möchten einige User aber keine Aufgabe aus einer Mail machen, sondern einen Kalendereintrag mit der entsprechenden Uhrzeit. Allerdings ist diese Funktion nicht überall zu finden. Im englischen Interface gibt es in der rechten Sidebar einen Link, mit dem es möglich ist, aus den Daten in einer E-Mail einen Termin zu erstellen, der im Calendar eingetragen wird.
 

Hier ist aber die Voraussetzung, dass ein Termin bereits angegeben wurde. Demnach können nur User mit dem englischen Interface einen direkten Kalendereintrag aus einer E-Mail heraus erstellen. Es gibt aber viele User, die das deutsche Interface nutzen und sich eine solche Funktion wünschen. Vielleicht wird Google diese bald einbinden und die Kalenderverwaltung dadurch einfacher gestalten. Andernfalls bleibt nichts anders übrig, als auf das englische Interface zurückzugreifen, obwohl dies keine direkte Lösung für das Problem ist. Google hat schon letztes Jahr in einem Forum erklärt, die Idee mit aufzunehmen und eventuell bald auch umzusetzen.
 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.