Datenexport von Outlook Express

HomeForenOutlookOutlook 2013Datenexport von Outlook Express

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lastwebpage vor 1 Jahr, 8 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beitrag
  • #1020930

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    audiraudi
    Teilnehmer

    nach einem automat. Update vin WIN 10 ist das meiste auf meinem PCverschwunnden.

    Nach Neuinstallation meines Outlook 2013 sind auch die darin gespeicherten „historischen “ Emails weg.
    Auch aus einem Ashampoo Backup sind sie nicht wiederherzustellen.

    Ich habe sie aber noch auf meinem alten PC
    mit XP und outlook Express bzw Windows Outlook.

    Wie kann ich die AltMails
    von dort auf meinen aktuellen PC WIN 10 mit in mein Outlook 2013 importieren.

    #1020931

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    lastwebpage
    Moderator

    Hallo,
    die Daten von Outlook Express nach Outlook 2013 ist nicht so einfach.
    Outlook Office und Outlook Express sind total verschiedene Programme. Hinzu kommt auch noch, dass es so alt ist, dass es gar nicht mehr verfügbar ist und sich wohl auch nicht unter Windows 10 installieren lässt. Für einen Import, zumindest bis Outlook 2003, wäre aber ein installiertes Outlook Express notwendig.
    Der direkte Nachfolger von Outlook Express, Windows Live Mail, soll zwar Outlook Express Mails importieren können, aber das ist glaube ich, bei MS nicht mehr downloadbar, und ob es überhaupt auf Win 10 installierbar ist, ist auch fraglich.

    Also nein, eine direkte, kostenlose, Hilfe kann ich dir so nicht geben, dass Ganze ist einfach zu alt.
    Ich verweise mal auf ein paar englische Seiten, die ich dazu gefunden habe:
    https://answers.microsoft.com/en-us/msoffice/forum/msoffice_outlook-mso_other-mso_2010/import-express-dbx-files-into-outlook-2010/faf0548d-4358-4b5d-a640-8b8527f28820?auth=1

    Migrate from Outlook Express or Windows (Live) Mail to Outlook

    Moving from Outlook Express to Outlook


    (Wie gesagt, irgendwelche dort beschriebene Mail Programme, wie Windows Mail, von MS zu installieren, wird wahrscheinlich nicht funktionieren)

    auf
    https://social.technet.microsoft.com/Forums/ie/en-US/8ca0c911-a317-4bd8-b65f-f9ca20620da8/how-to-convert-dbx-to-pst-file-format?forum=outlook
    werden ein paar Tools zur konvertierung von DBX in PST Dateien genannt, ein paar sind auch kostenlos.

    Ashampoo ist ein Backupprogramm. Das wird zwar die Dateien gespeichert haben, hat aber wenig damit zu tun, dass das Outlook 2013 des MS Office Paketes, die uralten Daten von Outlook Express nicht lesen kann.

    Peter

    #1020947

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    audiraudi
    Teilnehmer

    hallo lastwebpage,

    danke für deine Antwort.
    WaS die Wiederbeschaffung alter Mails angeht,
    so sind es 2 Problembereiche:

    a) die mails der letzte 18 Monate liefen über Outlook 2013
    und die sollten mit Ashampoo gesichert sein,
    sind aber dort nicht drin.

    b) die Altmails aus OutlookExpress befinden sich alle noch
    auf meinem stillgelegten Alt-Pc , der mit WIN XP und OutlookEXpress
    noch läuft und die Mails schön anzeigt.
    Insbesondere diese wollte ich irgendwie in mein jetziges
    Outlook 2013 ouf den aktuellen PC mit WIN 10 und Outlook 2013
    transferieren

    Gruß von Audiraudi

    #1020977

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    audiraudi
    Teilnehmer

    Hallo Peter,
    danke für mdeine lösungsvorschläge,
    der transfer von outlook express ist bgelungen,
    aber ashampoo backup rückt keine gespeicherten ???? mails heraus.

    das neueste: mein posteingang in Outlook 2013 / (Arcor Kunde)
    zeigt nun Eingänge bis 2007 an. völlig verrückt.
    wie kann ich das wieder auf den alten Zustand – 1 monat Rückblick-
    zurückführen. Liegt das an outlook oder an arcor?

    gruß
    von audiraudi

    #1020982

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    lastwebpage
    Moderator

    Hallo,
    zu Ashampoo, welches ich nicht kenne, ist ein Backupprogramm.
    1) Der Dateipfad zu den PST Dateien ist bei einer Neuinstallation von Windows 10 und MS Office Dokumente\Outlook-Dateien\..
    Ich bin mir nicht so sicher was passiert wenn man Windows oder Office updatet, oder MS Office auf einem System installiert, wo eine ältere Outlook Version die Dateien irgendwo anders gespeichert hat.
    2) Diese Pfad ist nicht genau definiert und ich weiß nicht ob Ashampoo das berücksichtigt. Beispiel: Ashampoo sichert die Daten von C:\…\Dokumente\Outlook-Dateien\… man kann \Dokumente aber auch auf D:\ legen.
    3) Die PST Dateien können versteckt sein und Ashampoo speichtert sowas nicht oder behält das Dateiatrribut. Prüfe im Datei-Explorer mal ob du die Dateien siehst, wenn du „ausgeblendet Elemente“ auf dem Reiter Ansicht des Datei-Explorers aktivierst.
    4) Bei Backupporgrammen gibt man meistens an, welche Ordner und Dateien gesichert werden sollen.
    —–
    Zu den alten Mails. Kann es sein, dass du im neuen Outlook entweder IMAP benutzt, dann liest Outlook alle Mails ein, die sich auf dem Arcor server befinden, oder du verwendest Pop3, hast Outlook aber so eingestellt, die Mails auf dem Server zu lassen? Auch dann lädt outlook eventuell sämtliche Mails nach, wenn die auf dem Arcor Server sind, schau also auch mal bei Arcor nach, ob es die Mails da noch gibt.

    Peter

    #1020998

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    audiraudi
    Teilnehmer

    Hallo Peter,
    ich komme mit dem dusseligen Ashampoo nicht weiter ,
    also Schluss damit.

    Was mich jetzt noch nervt ist die Darstellung meines Mail-Posteingangs IMAP
    (über Arcor.de) Sowohl im Notebook(Outlook 2013)als auch auf meinem Samsung S3 SmartPhone mit Android
    Früher waren nur ein paar alte mails zu sehen, heute geht das zurück bis in die
    Steinzeit.
    Wie kann ich den alten übersichtlichen Zustand wiederherstellen?
    Muss ich da in outlook oder in Arcor operieren?
    Ich lege dir mal einen Screenshot bei, um dir den rechten unordentlichen
    Teil zu zeigen.
    Gruß
    Audiraudi

    #1020999

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    audiraudi
    Teilnehmer

    hallo Peter,
    nochmal ein Versuch,
    den verkleinerten Screenshot beizulegen
    Gruß Audiraudi

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #1021014

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    lastwebpage
    Moderator

    Hallo,
    die älteren Mails sind eben vorhanden, und werden dann auch angezeigt.

    Wenn du ganz alte Mails nicht mehr direkt angezeigt haben möchtest, würde ich mir mal die Autoarchivierung ansehen siehe dazu

    outlook 2013 — Ordnerbereich


    letzter Beitrag von mir.

    Peter

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...