Einmalcodes bei der Nutzung öffentlicher Computer nutzen

Outlook.com

Jeder öffentliche Computer der genutzt wird, um sich mit dem eigenen Outlook.com-Konto zu verbinden, ist ein potenzielles Sicherheitsrisiko, da nicht überprüft werden kann, welche Software installiert ist und wie regelmäßig diese aktualisiert wird. Aus diesem Grund ist es sehr empfehlenswert, sogenannte Einmalcodes zu verwenden, wenn man sich über einen öffentlichen Computer mit Outlook.com verbindet. Diese Codes können nur einmal genutzt werden und werden von Microsoft per SMS an die in dem Konto hinzugefügte Mobiltelefonnummer gesendet.

Mithilfe von Einmalcodes kann man sich auch über öffentliche Computer relativ sicher mit dem eigenen Outlook-Konto verbinden. Der angeforderte Einmalcode ist nur ein einziges Mal gültig und kann nur in einem bestimmten Zeitfenster genutzt werden. Ist der Code abgelaufen oder wurde verwendet, muss ein neuer Zugangscode von Microsoft angefordert werden. Um die Funktion nutzen zu können, muss eine Mobiltelefonnummer mit dem Microsoft-Konto verknüpft sein.

Mobiltelefonnummer mit dem Microsoft-Konto verknüpfen

1. Um die folgenden Schritte ausführen zu können, muss man sich mit seiner gültigen E-Mail-Adresse und dem Kennwort einloggen.

2. Unter dem Menüpunkt "Konto" befindet sich die Einstellungsoption "Kennwort und Sicherheitsinformationen". Dort befindet sich der Eintrag "Sicherheitsinformationen bearbeiten". Dieser muss ausgewählt werden, um weitere Sicherheitsinformationen hinzufügen zu können.

3. Mit dem Eintrag "Hinzufügen" können weitere Sicherheitsinformationen mit dem Konto verbunden werden.

4. Nun muss der entsprechende Ländercode für das eigene Land ausgewählt werden.

5. Ist der Code richtig eingestellt, muss die Mobiltelefonnummer eingetragen werden.

6. Um die getroffenen Einstellungen zu übernehmen, genügt ein einfacher Klick auf "Speichern". Zukünftig wird der Einmalcode an die angegebene Mobiltelefonnummer gesendet.

Einmalcode für Outlook.com anforden

1. Zuerst muss die gewünschte Microsoft-Webseite aufgerufen werden, für die man einen Einmalcode zur Anmeldung benötigt.

2. Mit der Option "Einmalcode für die Anmeldung abrufen." Und einem anschließenden Klick auf "Code hier abrufen" wird ein Einmalcode für das Microsoft-Konto angefordert.

3. Zuerst wird jedoch die E-Mail-Adresse des Kontos benötigt, für das ein Einmalcode verschickt werden soll.

4. Nun muss der Standort ausgewählt werden, für den die Mobiltelefonnummer registriert ist. Ein Einmalcode kann nur an in der Liste aufgeführte Orte gesendet werden.

5. Jetzt muss die mit dem Microsoft-Konto verknüpfte Mobiltelefonnummer eintragen werden, um die Identität des Benutzers verifizieren zu können.

6. Mit einem Klick auf "SMS senden" verschickt Microsoft die SMS. Es muss bedacht werden, dass der Empfang der SMS unter Umständen ein paar Minuten in Anspruch nehmen kann. Die Netzwerkverzögerungen hängen von dem aktuellen Empfang und der momentanen Auslastung des Microsoft-Dienstes für Einmalcodes zusammen. Es können pro Tag nicht unendlich viele Einmalcodes angefordert werden, um den Missbrauch von Microsoft-Diensten zu verhindern.

7. Nach dem Erhalten des Einmalcodes muss dieser in das Feld "Einmalcode" eingetragen werden. Nun reicht ein einfacher Klick auf "Anmelden" und der Benutzer ist einmalig eingeloggt.
 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.