Mit der Lookeen Mobile App unterwegs blitzschnell Outlook durchsuchen

Outlook

Zahlreiche nennenswerte Unternehmen und Privatanwender sind mittlerweile von dem Outlooksuchtool Lookeen begeistert. Rund 750.000 Mal wurde die Software weltweit installiert. Das Karlsruher Unternehmen Axonic Informationssysteme steht nun kurz vor dem nächsten großen Schritt. Mit einer Anwendung für das Smartphone soll nun auch mobil die schnelle Mailsuche möglich gemacht werden.

Wer die raffinierten und effektiven Vorzüge der PC-Version von Lookeen bereits kennt, kann sich ab sofort auf die Lookeen Mobile App freuen. Keine langen Wartezeiten und kein endloses Scrollen mehr – Mails, Termine, Anhänge und Kontakte werden übersichtlich auf dem Screen dargestellt. Der Anwender muss dafür keine speziellen Suchordner anlegen und erweiterte Funktionen grenzen die Suche erheblich ein. In Windeseile durchforstet die Anwendung die von Lookeen indizierten Outlook-Dateien. Dieser Index kann unternehmensweit geteilt werden und aktualisiert sich selbstständig.

 Ger_te.png

Die Lookeen Mobile App arbeitet dabei weder mit Cloudspeicherung noch mit Hosting. Die Anwendung greift direkt auf den Lookeen Index zu und dieser liegt sicher auf dem PC. Die Verbindung zwischen Lookeen Client und der Mobil App ist SSL-verschlüsselt und erfordert nichts weiter als den kostenlosen Lookeen Mobile Service.

   

lm_pw.jpglm_screen2.jpg

Momentan befindet sich Lookeen Mobile noch in der Testphase. Die fehlerfreie, mobile Erweiterung des preisgekrönten Lookeen Clients wird aber schon in den kommenden Wochen im App Store erhältlich sein. Der Preis wird voraussichtlich bei 1,99 Euro im Monat liegen.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.