Ein geteiltes Postfach zur Ordner-Liste von Outlook im Web (OWA) hinzufügen

Outlook

Neben unser eigenem Postfach haben wir auch eine Reihe von geteilten Postfächern zu unserer Ordner-Liste in Outlook hinzugefügt. Wir verwenden auch regelmäßig Outlook im Web (OWA) und wissen, wie wir dort ein Postfach eines anderen Nutzers öffnen können. Gibt es aber einen Weg, um so ein Postfach auch permanent zu der Ordnerliste auf der linken Seite wie in Outlook hinzuzufügen?

Ein geteiltes Postfach lässt sich bei Outlook im Web ebenso zur Ordner-Liste hinzufügen wie auch beim normalen Outlook. Der Weg, um das zu machen, unterscheidet sich allerdings von dem, den man bei Outlook kennt.
Man muss auch beachten, dass Automapping nicht unterstützt wird, sodass die Postfächer auch nicht automatisch zu Outlook im Web hinzugefügt werden können.

Unterstützte Exchange Versionen:

Die Funktion geteilte Postfächer zum Bereich der Ordner-Liste von Outlook im Web hinzuzufügen, wurde zuerst in Exchange 2013 eingeführt (damals wurde es noch als Outlook Web App oder OWA bezeichnet). Um die Option zu sehen, muss man mit der rechten Maustaste auf den Stammeintrag des eigenen Postfaches klicken und dann den Punkt „Geteilten Ordner hinzufügen“ wählen.

Anschließend kann man den Namen des geteilten Postfaches in das sich öffnende Fenster eingeben, wodurch alle Ordner des geteilten Postfaches, auf die man Zugriff hat, zum Bereich der Ordner-Liste hinzugefügt werden.

Exchange als Teil von Office 365 Business:

Wer bereits ein Exchange Postfach als Teil des Office 365 Business Abos verwendet, der findet womöglich nicht den Namen des eigenen Postfaches, um darauf zu klicken. Stattdessen muss man hier erst auf den Link „Mehr“ klicken, um das gesamte Postfach angezeigt zu bekommen, ehe man die oben genannte Option finden kann.

 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.