Sofortige Aliase mit einem + für Outlook.com und Gmail

Outlook.com

Um unsere Newsletter einfacher von den eigentlichen E-Mails auszusortieren, haben wir einen Alias für unseren Outlook.com Account erstellt, nämlich unser name-newsletters@outlook.com.

Leider erhalten wir hin und wieder eine Menge von Spam auf diese Adresse, obwohl wir diese nicht für das versenden von E-Mails nutzen. Wir nehmen daher an, dass einer der Newsletter, für welchen wir uns angemeldet haben, unsere Adresse weitergegeben hat.Wir haben deshalb darüber nachgedacht für jeden Newsletter, bei welchem wir uns anmelden, einen neuen Alias zu erstellen, aber dieser Prozess ist sehr umständlich und die Anzahl der Aliase, welche wir in Outlook.com erstellen können, ist begrenzt.Gibt es einen anderen Weg, um dies zu erreichen?

Sowohl Outlook.com als auch Gmail.com Konten ermöglichen es Ihnen eine unbegrenzte Anzahl von Aliasnamen, welche auf einem vorhandenen Aliasnamen oder E-Mail-Adresse basieren, ohne die Notwendigkeit diese vorab zu registrieren.Der Trick hier ist , ein + Symbol in Ihrer Adresse zu verwenden.

Wie es funktioniert

Im folgenden Beispiel ist Ihre registrierte Alias E-Mail mein name-newsletters@outlook.de.Wenn Sie sich zum Beispiel für einen Newsletter von Microsoft anmelden, können Sie die Adresse mein name-Newsletter+microsoft@outlook.de verwenden. Um hingegen E-Mail-Benachrichtigungen von Amazon zu erhalten, können Sie sich mit der Adresse meinname-Newsletter + amazon@outlook.de anmelden.Outlook.com wird die Nachrichten, welche an diese Adressen gesendet wurden, an Ihren Posteingang weiterleiten, obwohl Sie diese als Aliase nicht registriert haben. Dies geschieht deshalb, weil der Teil hinter dem + Zeichen einfach ignoriert wird und nur der erste Teil dafür verwendet wird, um festzustellen, zu welcher Mailbox die Nachricht versendet werden soll. Deshalb können Sie diese Methode verwenden, um eine einzigartige Adresse für jede Internetseite zu erstellen, bei welcher Sie Ihre E-Mail Adresse hinterlassen.Die vollständige E-Mail-Adresse wird ebenfalls sichtbar bleiben, sodass bei unerwarteten E-Mails Sie sofort herausfinden können, wer die Adresse preisgegeben hat, indem Sie den Absender oder Kopfzeile der Nachricht einsehen.

 

Verwenden Sie eine einzige Regel, um alle + Aliase zu verschieben

Sie können ebenfalls alle diese Nachrichten in einen bestimmten Newsletters Ordner über eine einzige Regel verschieben:

E-Mails in Newsletter verschieben wenn Zeile „An“ oder „Cc“ „tomja-Newsletter+microsoft@outlook.de“ enthält

 

Um eine Regel in Outlook.com zu erstellen, klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol in der oberen rechten Ecke oder links von Ihrem Namen und wählen Sie „Optionen“. Im Abschnitt „Anpassung von Outlook.com“ klicken Sie auf „Regeln für die Sortierung neuer Nachrichten“ und dann „Neu“.

 

Die Bedingung „Enthält“ Ermöglicht Ihnen eine einzige Regel zu erstellen, um alle + Aliase zu verschieben.

Unterstützte E-Mail-Systeme und Website-Formen

Sowohl Outlook.com als auch Gmail unterstützen dieser „sofortigen“ oder „einweg“ Aliasnamen mit einem + Symbol, ohne diese zuerst registrieren zu müssen.Verschiedene andere beliebte E-Mail-Server, die von ISPs und anderen E-Mail-Anbietern verwendet werden, unterstützen dies auch. In einigen Fällen wird jedoch ein Bindestrich (-) anstelle eines Pluszeichens als Trennsymbol verwendet. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Provider, ob sie dies unterstützen und welches Trennsymbol verwendet wird.Yahoo unterstützt dies nur teilweise, denn es ermöglicht ihnen nur einen zusätzlichen „Basis-Namen“ für die Mailbox zu erstellen und bis zu 500 Wegwerf-Adressen mit einem Bindestrich als Trennsymbol zu registrieren.Microsoft Exchange, einschließlich Exchange Online als Teil von Office 365 für Unternehmen, unterstützt diese Art von Instant Aliasen jedoch nicht. Jede Alias-Adresse muss nämlich mit einem Postfach registriert werden, bevor sie verwendet werden kann.

Einige Online-Formulare, bei welchen Sie Ihre E-Mail-Adresse hinterlassen können, werden das + Symbol manchmal jedoch nicht als gültiges Zeichen innerhalb einer E-Mail-Adresse erkennen. In diesem Fall müssen Sie einen separaten Alias für diese Website registrieren, wenn Sie Ihre Adresse verfolgen möchten.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.