Update für MAPILab POP3 Connector für Exchange verfügbar

Outlook
MAPILab POP3 Connector ist eine Erweiterung für Microsoft Exchange mit deren Hilfe es möglich ist Post von externe POP3 Servern automatisch abzuholen, um sie anschließend intern zu verteilen. Es schließt damit eine Lücke im Microsoft Exchange Server, der diese Funkion nicht anbietet. Der MAPILab POP3 Connector ist kompatibel mit den Microsoft Exchange Servern 2013, 2010 und 2007. Mit früheren Versionen von Exchange ist der MAPILab POP3 Connector nicht verwendbar.

Der MAPILab POP3 Connector ermöglicht Exchange Server-Administratoren die Anbindung an eine unbeschränkte Anzahl von POP3 Servern, die auch individuell administriert werden können. Die Übertragung der Nachrichten kann sowohl offen als auch mit SSL (Secure Socket Layer) geschehen. Außerdem unterstützt die Exchange-Erweiterung auch das IMAP-Protokoll zum Abholen von Nachrichten. Alle Einstellungen erfolgen bequem über das bereits für Exchange genutzte Microsoft Management Konsole. Es muss also keine zusätzliche Oberfläche benutzt werden der MAPILab POP3 Connector kann problemlos in die bereits existierende Administrator Snap-ins eingebunden werden.Mit dem Update vom 23. Dezember 2014 ist der MAPILab POP3 Connector nun in der Version 2.7 erhältlich. In der aktuellen Version wurden einige kleinere Fehler in der Postfachauswahl sowie des Protokoll-Imports beseitigt.

Außerdem hat der Nutzer ab diesem Update die Möglichkeit einer verlängerten Testphase. Die Testversion des MAPILab POP3 Connector ist eine Vollversion mit zeitlicher Begrenzung. Seit diesem Update kann man als Testbenutzer, falls einem die initiale Testphase nicht ausreicht um das Produkt ausgiebig zu testen, eine einmalige 30 tägige Verlängerung beantragen

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.